Startseite Gemeindeleben Bilder und Berichte 2005

Naturparkfest, wie es sein soll!


Die Rühler können sich gratulieren zu einem solch schönen Naturparkfest, wie wir es dieses Jahr gemeinsam gefeiert haben!

Stand der GemeindeDank der vielen fleißigen Helfer, die das Fest vorbereitet, durchgeführt und nachbereitet haben, waren es zwei wirklich gelungene Tage – und dank der Akzeptanz durch die Einwohner und Gäste, die sich bei dem Fest nach unserem Eindruck wohl gefühlt haben.

Stand der GemeindeAuch unsere evangelische Kirchgemeinde darf dankbar sein für die Aufmerksam- keit, die Sie uns geschenkt haben. Und so möchten wir auf diesem Wege allen herzlich danken, die uns mit Kuchenspenden geholfen haben und zwei Tage lang die Stände betreut haben, ob am Kaffeestand, am 1Welt-Stand oder am Bücherstand.

Stand der GemeindeAber auch denen herzlichen Dank, die bei uns den einen oder anderen Euro ließen und so knapp 900 Euro für die Bauarbeiten an unserer Kirche sowie rund 100 Euro für das Kinder- und Jugendprojekt in Ruanda, das die 1Welt-Gruppe unterstützt, gaben (Nähere Infos dazu hier).
So war für Leib und Seele etwas dabei.

Stand der GemeindeEin besonderer Dank geht aber an die beiden Mädchen Maria und Annika, die zu unserer frohen Überraschung den Erlös ihres kleinen Flohmarktes für unsere kirchliche Arbeit gaben. Das hat uns sehr bewegt und setzt ein hoffnungsvolles Zeichen gegen Eigennutzdenken und für ein Aneinanderdenken.

Maria und AnnikaAlles in allem haben wir guten Grund, uns auf die nächsten Festivitäten in unserer Stadt zu freuen, wie z.B. die Kirmes, das Gemeindefest unserer Kirchgemeinde am 3.9., das Köhlergassenfest am „Tag des offenen Denkmals“, den Weihnachtsmarkt oder spätestens das Naturparkfest im nächsten Jahr.

Hierunten noch einige Impressionen im Bild.
Klicken Sie auf die Bilder, um sie zu vergrößern.
(Weitere Bilder auf der Website der Stadt Ruhla)