Startseite Gemeindeleben Bilder und Berichte 2011

Früchteteppich zum Erntedankfest


Wie schon in vergangenen Jahren gelegentlich geschehen, legten Kinder der Grundschule Ruhla in diesem Jahr wieder einen wunderschönen Früchteteppich in unserer St. Concordia-Kirche, der von Gottes­dienst­teilnehmern und anderen Besuchern zu Recht bestaunt wurde.
Viel Mühe haben sich die Schüler der 1.-4. Klasse gegeben, die vielfältigen Gaben der Natur in einem bunten Muster zu legen und die Ev. Kirchgemeinde dankt ihnen herzlich für diesen Beitrag zum Erntedankfest!

Schon am Freitag vor Erntedank kamen weit über hundert Kinder in die Kirche, um miteinander mit Gedichten und Liedern ihren Dank für die guten und reichlichen Gaben für das tägliche Leben zum Ausdruck zu bringen. Nachdem Pfarrer Reuther eine kurze Begrüßung gesprochen hatte, sangen, reimten und tanzten die Kinder im Altarraum und gingen schließlich noch einmal im Kreis um den Früchteteppich herum, um das schöne Muster zu bestaunen.
Im Gottesdienst am Erntedanktag feierte schließlich die versammelte Gemeinde die Güte Gottes, dank derer wir auch im kommenden Jahr wieder alles Nötige zum Leben haben werden. Es wurde auch derer gedacht, die unter Hunger und Not leiden und daß wir mehr als genug haben, um mit ihnen zu teilen, damit keiner hungern muß.
Nach dem Gottesdienst versammelte sich die Gemeinde wieder im Seitenschiff, um gemeinsam die leckeren Eintöpfe zu verzehren, die fleißige Helfer vorbereitet hatten.
Die Erntedankgaben gingen wie in jedem Jahr an unsere Pateneinrichtung, die „Elisabethenhöhe“ in Kahlenberg.