Startseite Gemeindeleben Bilder und Berichte 2011

Die Konfirmanden stellten sich vor


Mit einem selbst gestalteten Gottesdienst haben sich die heurigen Konfirmanden am 29. Mai der ver­sammelten Gemeinde in der St. Concordia-Kirche vorgestellt. Das Thema, das sie sich dafür ausgewählt hatten lautete: „Der Herr ist mein Hirte.“
Es ist interessant, daß dieses Bild aus dem 23. Psalm Jung und Alt gleichermaßen anspricht. Heute verkörpert es die Beziehung zwischen Jesus Christus und seinen Nachfolgern. In dem vertrauten Bild von dem Hirten und seiner Herde findet sich vieles, was zu dieser Beziehung dazugehört: Fürsorge, Vertrauen, Leitung, Gehorsam, Freude, Trost, Dank...
 

Die Konfirmanden brachten in Liedern, Gebeten und einer selbst erarbeiteten Predigt ihre Gedanken zu diesem Thema zum Ausdruck und fanden in der Gemeinde interessierte und freudig mitfeiernde Zuhörer. Anschließend saßen alle noch in gemütlicher Runde im Seitenschiff bei Kaffee und Kuchen zusammen.
Am Pfingstsonntag werden die Jugendlichen konfirmiert und mit Gottes Wort und Geleit auf ihren weiteren Lebensweg gesendet. Wir wünschen ihnen, daß sie in ihrem Leben immer die fürsorgliche und liebende Nähe des Hirten Jesus Christus erfahren werden und ihm in allem vertrauen.
                                                                                                                                       Pfr. Reuther