Startseite Gemeindeleben Bilder und Berichte 2012

Konfirmandendankopfer 2012 für Kinder in Ruanda



In jedem Jahr spenden die Konfirmanden ein Konfirmandendankopfer für einen von ihnen frei gewählten Zweck. Diese Gabe gilt als Zeichen des Dankes gegenüber Gott für die eigene gute Lebensführung der Jugendlichen und zugleich als ein Zeichen christlicher Nächstenliebe, wodurch anderen Menschen geholfen wird, die unsere Unterstützung brauchen. In diesem Jahr entschieden sich die drei Mädchen, ihre Spende in Höhe von 250 € für die medizinische Betreuung der Kinder in Ruanda zu geben, die durch eine Bildungspatenschaft über das Patenschaftsprogramm des Ökumenischen 1Welt-Kreises im Erbstromtal gefördert werden. Wir danken den Konfirmanden herzlich für diese Hilfe!
 

Zur Zeit wird 46 Kindern und Jugendlichen mit Hilfe einer Patenschaft eine gute Lebensperspektive ermöglicht. Wer Interesse hat, Kinder in Ruanda zu unterstützen, wende sich bitte an Pfr. Reuther.