Startseite Gemeindeleben Bilder und Berichte 2012

Spendenlauf an der Evangelischen Grundschule Eisenach 2012


Der Ökumenische 1Welt-Kreis betreibt mit seinem ruandischen Kooperationspartner EPIC ein Programm für Bildungspatenschaften in Ruanda. Ein Pate ist die Evangelische Grundschule in Eisenach, die sich viel einfallen läßt, ihr Patenkind zu unterstützen. Hier ihr Bericht:
„Am 19. Oktober 2012 fand der jährliche Spendenlauf der evangelischen Grundschule Eisenach statt.
Im Vorfeld gewannen die Kinder Spender, welche bereit waren, eine bestimmte Geldsumme pro gelaufener Runde zu zahlen. Meistens waren es die Eltern, Großeltern und andere Verwandte, die die Kinder unterstützten.
Die Läufer liefen aber nicht nur für unsere Schule. Besonders stolz waren sie darauf, Geld für unser Patenkind Prince aus Ruanda zu sammeln.

Am ‚Tag der Tage‘ dann waren die Schüler hochmotiviert, Runden zu sammeln. Die Sonne meinte es sehr gut mit uns. Die ersten Läufer waren unsere Kleinen. Bei noch kühlen Temperaturen und feuchtem Gras gaben sie ihr Bestes. Auch für die Großen strahlte die Sonne vom blauen Himmel herab. Es wurde immer wärmer und der Wasserverbrauch stieg stetig an.
Die Erst- und Zweitklässler hatten 30 Minuten Zeit, ihre Runden um die Schule herum zu laufen. Dabei war eine Runde 330 m lang. Die Ausdauerndsten unter ihnen schafften bis zu 18 Runden, was immerhin fast 6000 m bedeutete. Insgesamt erliefen die Kleinen ca. 290 km.
Die Dritt- und Viertklässler hatten 60 Minuten Zeit, ihre Runden zu drehen. Hier schafften die Besten bis zu 36 Runden und damit fast 12000 m. Insgesamt erliefen sich die Großen ca. 430 km.
Damit war der Tag wieder sehr erfolgreich und alle freuen sich schon auf das nächste Jahr.“