Startseite Gemeindeleben Bilder und Berichte 2013

Geistliche Chormusik zu Pfingsten 2013


Am Pfingstsonntagabend, dem 19. Mai, um 19.30 Uhr wurde den wenigen Gästen in der Concordia-Kirche in Ruhla ein ganz besonderer Sangesgenuss mit dem Christophorus Kinder- und Jugendchor aus Altensteig (Schwarzwald), unter der Leitung von ihrem Dirigenten Wolfgang Weible, zuteil. Wolfgang Weibles erstes Zitat war ein Ausspruch von Gustav Mahler „Das Beste der Musik steht nicht in den Noten“. Die jungen Sängerinnen und Sänger des Christophorus Kinder- und Jugendchors Altensteig brachten mit ihren glockenklaren Stimmen ein emotionales, zu Herzen gehendes Konzert zu Gehör, von laut bis leise, und mit passender Choreographie, wo jede Sängerin, jeder Sänger mit Herz und Seele bei der Sache war. Zu Gehör brachten die 50 Mädchen und Jungen Chormusik für Oberstimmen von Georg Philipp Telemann, Heinrich, Schütz, Henry Purcell, Gielio Caccini, Heinrich Schütz, Johann Sebastion Bach, Egil Hovland, Jürgen Golle und noch einigen anderen. Manches vorgetragene Musikstück verur­sachte sogar Gänsehautfeeling, einfach ein echter Augen- und Ohrenschmaus! Zum Schluss brachten Sie aus der Märchenoper Hänsel und Gretel den Abendsegen zu Gehör und als Zugabe ein spanisches Lied.
 

Schade, dass dieses herrliche Konzert so wenige Menschen wahrgenommen haben, sie haben etwas Wunderbares verpasst! Vielen Dank an den leitenden Dirigenten Wolfgang Weible mit dem gesamten Christophorus Kinderchor aus Altensteig! Viel Erfolg und Gottes Segen für die Zukunft!
 

Da es dem Christophorus-Chor mit seinem Leiter Wolfgang Weible so gut in Ruhla gefallen hat, wollten sie es sich nicht nehmen lassen, am Freiluftgottesdienst am 2. Pfingsttag an der Ski­hütte Ruhla teilzunehmen, um hier den wunderbaren Gottesdienst mit ihrem Gesang zu bereichern.
 

                                                     Ilse Böttinger