Startseite Gemeindeleben Bilder und Berichte 2015

Kreiskirchenchortreffen 2015


An die 140 Chorsänger verschie­den­er Kirchenchöre aus dem Kirchen­kreis Eisenach-Gerstungen hatten sich am 13. September in der St. Concordia-Kirche eingefunden, dazu ihre jeweiligen Chorleiter sowie Musiker der Landeskapelle Eise­nach und des Posaunenchors Eisenach.
Das Kreiskirchenchortreffen findet in jedem Jahr statt. Und dieses Jahr war die Evangelische Kirchen­ge­meinde Ruhla die Gastgeberin.
Um 14 Uhr trafen sich die Sänger und Musiker zum gemeinsamen Pro­ben. Anschließend blieb genug Zeit, um miteinander ins Gespräch zu kommen und gemeinsam Kaffee zu trinken.
Den krönenden Abschluß des Treffens bildete der Festgottesdienst, in dem die Deutsche Messe von Franz Schubert aufgeführt wurde, dazu einige Chorsätze verschiedener Komponisten, passend zur Gesamtgestalt des Gottesdienstes. Eingebettet in die Musik wurden die Gebete und Lesungen, dazu die Predigt, die der amtierende Superintendent Stephan Köhler aus Eisenach hielt. Für ihn war es das erste Mal, daß er an der Gestaltung des Gottesdienstes in unserer Kirche Anteil hatte.
Sowohl die Aktiven als auch die Gottesdienstbesucher erlebten einen sehr schönen Gottesdienst voll anrührender Musik, die angesichts der großen Zahl von Musikanten klanggewaltig den Raum erfüllte. Ein eindrückliches Erlebnis!
Doch ohne die vielen Helfer aus Ruhla wäre das Chortreffen kaum möglich gewesen. Deshalb gilt ihnen großer Dank. Sie haben das Treffen organisatorisch vor- und nachbereitet, fleißig Kuchen gebacken, Kaffee gekocht, abgewaschen, ja, und die tausend Handgriffe gemacht, derer es bedarf, daß ein solcher Tag gelingt.
Ferner danken wir den Sängern und Musikern, die uns diesen feierlichen Gottesdienst geschenkt haben.
Größter Dank gebührt Gott, der seinen Segen zu diesem Tag gegeben und uns seinen Schutz und Frieden geschenkt hat