Startseite Gemeindeleben Aufgegabelt     Archiv

Aufgegabelt – Straßenbahn



Der Sohn eines arabischen Scheichs studiert in Tschechien.
Nach einem Monat schreibt er nach Hause:
 

Böhmen ist wunderschön, die Menschen sehr angenehm und es gefällt mir hier ausgesprochen gut.
Nur ab und zu schäme ich mich, wenn ich zur Schule mit meinem vergoldeten Mercedes fahre und einer meiner Professoren gerade aus der Straßenbahn aussteigt.
 

Nach ein paar Tagen folgt ein Scheck über 1 Mio Dollar und eine kurze Nachricht von den Eltern:
Mache uns keine Schande, kaufe Dir auch eine Straßenbahn!