Startseite Gemeindeleben Aktuelles Lux-CD

Weltweit erste CD mit Liedern von Friedrich Lux


Während der Lux-Festspielwoche im Juli 2013 erlebte Ruhla zwei Weltpremieren. Zur Eröffnung am 15.7. erklang die eigens für die Luxfestspiele von Thorsten Pech aus Wuppertal komponierte Lux-Fanfare.
Und während des Liederabends am 18.7. mit Stephan Lux, Piano, und Thomas Busch, Bariton, in der St. Concordia-Kirche präsentierten die beiden Musiker die weltweit erste CD mit 19 Liedern von Friedrich Lux, die sie gemeinsam produziert haben.
Lux wurde 1820 in Ruhla geboren und erlangte europaweiten Ruhm während seiner Wirkungszeit in Mainz, wo er 1895 starb.
Stephan Lux und Thomas Busch möchten auf diese Weise helfen, das musikalische Erbe von Friedrich Lux dem Vergessen zu entreißen. Mehr noch, mit dieser ersten CD möchten Sie auch Hilfe leisten, und haben deshalb beschlossen, daß von jeder verkauften CD ein Euro dem Bildungsprojekt in Ruanda zugute kommen soll, das der Ökumenische 1Welt-Kreis im Erbstromtal unterstützt. Die sehr schöne CD kostet 16 Euro plus Versandkosten von 2 Euro.
 

Die CD kann im Ev. Pfarramt Ruhla, Carl-Gareis-Straße 1, erworben werden. Bestellungen richten Sie bitte an das Evangelische Pfarramt in Ruhla, Telefon 036929/62137, Fax: 03221 23 21 384 oder per Email st-concordia@arcor.de